Omexom Umspannwerke GmbH
Unternehmensnachrichten, Verteilung 17.10.2016
Vollsperrung einer Hauptverkehrsstraße um vier Stunden verkürzt

Omexom Baustelle vor prominenter Kulisse

Die Business-Unit (BU) Ludwigsburg wurde von der Stuttgart Netze GmbH mit dem Anschluss des neuen Werks der Firma Porsche AG an das UW Salzwiesen beauftragt. Dazu musste die Schwieberdinger Straße in Stuttgart, eine der Hauptzufahrtswege in das Stadtgebiet, auf Höhe des Porsche-Museums mit 24 Leerrohren gequert und ca. 1.200 m 300-Cu-Kabel gezogen werden.

Ursprünglich war geplant, die Leistung in zwei Bauabschnitten geplant herzustellen, was jedoch eine  halbseitige Sperrung der Schwieberdinger Straße bedeutet hätte. Um dies zu vermeiden hatte die BU Ludwigsburg einen Alternativvorschlag ausgearbeitet. Sie schlug vor die Arbeiten an einem Wochenende mit einer Vollsperrung auszuführen. Nach vielen Gesprächen und Verhandlungen mit dem Auftraggeber und den zuständigen Ämtern konnte die BU mit ihrem Vorschlag überzeugen und erhielt den Zuschlag. Der Auftrag wurde in der Zeit vom 3.8.-17.8.2016 ausgeführt. Die Hauptarbeit erfolgte an dem Wochenende 5.8.-7.8.2016 im 2-3 Schichtbetrieb. Ab Freitagabend 20 Uhr wurde die Schwieberdinger Straße voll gesperrt. Dank der sehr guten Leistungen der Bauleitung und der Tiefbaukolonnen sowie der guten Witterungsbedingungen, konnte am Sonntag bereits um 13 Uhr, vier Stunden früher als geplant, der Asphaltfeinbelag eingebracht und die Vollsperrung anschließend aufgehoben werden.

Der Kunde, der die Leistungsfähigkeit unserer BU zwar bereits kannte, war überrascht wie professionell und zügig die Arbeiten durchgeführt wurden.



Kontakt

Omexom in Deutschland

Tel: +49 (0)30 67983-161

E-Mail

Kontaktformular

Alle Standorte