Omexom Umspannwerke GmbH
Verteilung 08.11.2017
Mit dem Kauf der Horlemann Gruppe schließt VINCI Energies Deutschland eine Präsenzlücke in Deutschland

VINCI Energies Deutschland verstärkt sich im Bereich Verteilnetze

Horlemann ist Spezialist für schlüsselfertige Lösungen im Mittel- und Niederspannungsbereich. Das Familienunternehmen hat sich in Nordwestdeutschland als Marktführer in seinem Segment etabliert. 

Um ihr weiteres Wachstum aus eigener Kraft fortsetzen zu können, suchte das Unternehmen einen großen Partner und fand ihn in der VINCI Energies. Bei den Sondierungen zeigte sich, dass Horlemann perfekt in den Bereich Distribution des Pôles VED-Infra passt. Nach Eingliederung in dessen Netzwerk kommt einmal mehr die bewährte VINCI Strategie zum Zug: Horlemann behält seine Eigenständigkeit, um seine traditionellen Stärken am Markt weiter voll ausspielen zu können.

Mit der Akquisition baut VED-Infra seinerseits seine Präsenz in Deutschland aus. Die Horlemann Gruppe wird organisatorisch dem Portfolio der Omexom in Deutschland zugeordnet, wobei nicht nur das gemeinsame Angebot, sondern auch dessen geographische Präsenz optimiert wird. Horlemann ist nämlich vor allem dort aktiv, wo Omexom bisher „weiße Flecken“ zu beklagen hatte.

Am 31. Oktober 2017 wurde der Kaufvertrag von beiden Seiten unterzeichnet. Die Horlemann Gruppe beschäftigt nahezu 600 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von ca. 100 Mio. Euro. Der Kauf steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch das Bundeskartellamt.

Weitere Informationen zum Unternehmen:
www.horlemann.de