Omexom Umspannwerke GmbH
Unternehmensnachrichten 24.01.2018
Dr. Friedrich Wilhelm Knebel neuer Leiter von Omexom in Deutschland

Er kennt die Kundenperspektive bestens

Technische Dienstleister, die eine erfahrene Führungskraft von Kundenseite gewinnen, dürfen sich doppelt glücklich schätzen. Wie im Fall von Dr. Friedrich Wilhelm Knebel (48), der ab Januar 2018 Frank Westphal in der Funktion des CEO der Omexom in Deutschland nachfolgt. Dr. Knebel hat für Thüga (E.on), Netze BW (EnBW) und die Budapester Stromversorgung (innogy) gearbeitet und dort leitende Funktionen in den Fachbereichen Netzwirtschaft, Regulierungs-Management, Netzentwicklung, Netzbetrieb sowie als Vorstand Technik ausgeübt. Er kennt die Perspektive des Kunden also aus dem effeff.

Dr. Knebel freut sich vor allem auf das Netzwerk Omexom: "Ich wünsche mir eine klare, unveränderte Fokussierung auf unser Ziel, der präferierte Partner für Infrastruktur-Unternehmen in Deutschland zu sein,  sowie das Ziel Null Unfälle! Ich erwarte und biete offene Kommunikation, Transparenz und ein ehrliches Miteinander". Der passionierte Fliegenfischer und Snowboarder ist verheiratet und hat zwei Töchter.